Städtereisen – Urlaub

Sehenswürdigkeiten und Kultur von den Metropolen der Welt

Lage und Geschichte der Stadt Paris

Paris, die Hauptstadt Frankreichs, liegt im Norden des Landes, in der Region Île-de-France. Derzeit wohnen über elf Millionen Einwohner in der gesamten Metropolregion. Schon zu Zeiten der Römer wurde Paris unter dem Namen Lutetia erstmalig schriftlich erwähnt. Bis zur Abschaffung der Monarchie im Jahre 1789, war Paris Sitz des französischen Königs. Paris, was seit jeher das politische und kulturelle Zentrum des Landes war, behauptete auch weiterhin seine führende Rolle in der noch jungen Republik.

Ebenso erlangte die französische Hauptstadt im 19. und 20. Jahrhundert weltweite Aufmerksamkeit. Insgesamt sechs Weltausstellungen fanden in der Zeit von 1855 bis 1937 in Paris statt. Weiterhin erwähnenswert ist, dass Paris Gastgeber der Olympischen Spiele in den Jahren 1900 und 1924 war.



Sehenswürdigkeiten der Stadt

Nicht nur als Symbol für ganz Frankreich, sondern in erster Linie steht der Eifelturm als Wahrzeichen für die französische Hauptstadt Paris. Es handelt sich hierbei um eine Stahlkonstruktion aus dem Jahre 1887. Der dreihundert Meter hohe Turm liegt direkt am Fluss Seine. Diese Sehenswürdigkeit wird jährlich von Millionen von Personen besucht und sollte bei einer Städtereise nach Paris auf dem Programm stehen. Die Stadt Paris bietet eine Vielzahl bemerkenswerter kirchlicher und weltlicher Bauwerke und eine Fülle von architektonischen Stilen.


Parks und Gärten der Stadt Paris

Paris bietet eine Vielzahl von Parks und Gärten, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen. Hervorzuheben wäre hier der Tuileriengarten. Der Garten befindet sich am rechten Ufer der Seine. 1612 wurde der Jardin du Luxembourg angelegt. Der Garten ist streng geometrisch angelegt und ebenso befindet sich hier eine Miniaturausgabe der New Yorker Freiheitsstatue, die ungefähr zwei Meter misst.



Übernachtungsmöglichkeiten in Paris

Egal ob man eine preiswerte Übernachtung sucht oder eher einen gehobenen Komfort wünscht, so findet man in Paris Hotels in sämtlichen Preiskategorien. Zu den besten Hotels in Paris zählen das Ritz, Plaza Athénée und das De Crillon. Die genannten Hotels gehören der Oberklasse an und bieten exzellenten Service.