Städtereisen – Urlaub

Sehenswürdigkeiten und Kultur von den Metropolen der Welt

London – eine moderne Metropole mit Tradition

London ist eine Stadt der Gegensätze. Tradition trifft Moderne. Britische Tugenden auf Multikulti.
Zwar ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreiches nicht mehr der Mittelpunkt des britischen Empire, aber immer noch eine der aufregendsten und interessantesten Hauptstädte der Welt und eine Reise wert. Ob nun ein kurzer Städtetrip, oder doch ein ausgedehnter Urlaub, London bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel das Richtige. Der in England sehr geschätzte Dichter Dr. Samuel Johnson schrieb schon vor über 250 Jahren: „Wer London überdrüssig geworden ist, der ist des Lebens müde.“ Gleichgültig, ob man Kultur erleben möchte, was Aufregendes, Vergnügen oder Erholung sucht, in London – der Stadt der Gegensätze – wird man mit Sicherheit das Passende finden.


Sehenswürdigkeiten

Für einen ersten Aufenthalt in London empfiehlt es sich, eine geführte Stadtrundfahrt mit einem der legendären offenen roten Doppeldeckerbusse zu unternehmen. Diese fahren zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten. Eine Fahrt dauert ca. 90 Minuten und man kann an allen Haltepunkten ein- und aussteigen. Einige Stationen der Bustouren sind Big Ben, Westminster, der Tower samt Tower Bridge, Piccadilly Circus und Trafalgar Square. Doch am aller besten lernt man London zu Fuß kennen. Mehrere Führungen zu den unterschiedlichsten Zielen werden auch hier angeboten. Ob nun entlang der Themse, durch Greenwich oder die City von London. Alle Touristeninformationszentren in und um London geben Auskunft über die unterschiedlichsten Stadtführungen.


Shopping

Einkaufen ist nach wie vor eine der liebsten Beschäftigungen in London. Von Antiquitäten bis zum hippen Designerkleid ist alles zu haben. Wer gemütlich durch die Straßen schlenkern und sich inspirieren möchte, der sollte die zahlreichen Märkte der Stadt nutzen. Covent Garden lockt mit Musik und zauberhaften Düften, Camden Market mit hipper junger Mode und Schmuck. Und auf dem Portobello Road Market in Notting Hill bekommt man Antiquarisches und Blumen. Wer unkompliziert und ohne lange Umwege Bekleidung kaufen möchte, der sollte das Westfield Shopping Center aufsuchen (U-Bahn White City). 265 Geschäfte warten dort auf willige Käufer.


Erholung

London weitläufige Parks und Grünanlagen bieten die Möglichkeit zur Erholung mitten in der Stadt. Im Hyde Park kann man an sonnigen Tagen auf einem Liegestuhl den Tag genießen, die Enten füttern oder eine schwungvolle Rede in „Speakers Corner“ halten. Im Kensington Gardens wartet ein großer Spielplatz auf Kinder und ein paar sehr hungrige Eichhörnchen auf nette Touristen, die ein paar Nüsse mitbringen. Der London Zoo ist sehenswert und kann sogar per Boot von Little Venice aus besucht werden. Das London Eye bietet den idealen Überblick aus der Luft über die gesamte Stadt.


Übernachtung

Die Übernachtungsmöglichkeiten in London sind genau so vielfältig wie die Stadt selbst. Von der einfachen Jugendherberge bis zum luxuriösen 5 Sterne Hotel findet man eine breite Auswahl an Unterkünften.


Essen

Das Essen in London ist deutlich besser als sein Ruf. Dies mag nicht ausschließlich an der englischen Küche liegen, sondern eher an den unzähligen internationalen Restaurants? Schon einmal Malaysisch gegessen? Oder Libanesisch? In London kein Problem. Am Queensway (U-Bahn Queensway und Bayswater) findet man auch solche Restaurants.


Wetter

Auch das Wetter in London ist deutlich besser als sein Ruf. Durch den Einfluss des Golfstroms herrschen gemäßigte Temperaturen. Im Winter selten unter null Grad, im Sommer nicht zu heiß. Perfektes Reisewetter, um eine Stadt zu besichtigen.


Empfehlungen im Web

Günstige Flüge nach London online buchen.

Englisch lernen bei der Sprachreise London mit Sprachcaffe.