Städtereisen – Urlaub

Sehenswürdigkeiten und Kultur von den Metropolen der Welt

Urlaub in Paris – Pflichtprogramm für jeden Europäer


Wenn man kurz vor einem Urlaub steht, dann will man sich natürlich auch vorher über die Sehenswürdigkeiten der Stadt informieren. Wenn also ein Paris Urlaub vor der Tür steht, sollten man natürlich zuerst einmal der Hauptattraktion der Stadt widmen. Der Eifelturm ist für fast jeden Paristouristen der Anziehungsort Nummer eins. Und dies ist nicht ohne Grund so, wenn man beispielsweise in der Dämmerung vor dem Eifelturm steht, wird einem ein Bild geboten, dass man nicht so schnell wieder vergisst. Ein Lichterspiel aus Tausenden Lampen überzeugen jeden Parisbesucher schon beim ersten Blick. Aber wenn man dann noch für wenig Geld den Blick von einer der drei Plattformen die der Eifelturm bietet genießt, so kann man sich sicher sein das man dieses Erlebnis lange im Kopf behält.  Eine weiter e Sehenswürdigkeit die in keinem Parisurlaub fehlen darf, liegt genau zwischen dem Champs-Elysees und La Defense. Der Triumphbogen ist ein weiteres Wahrzeichen der Stadt und auch immer für ein Foto gut. Mit einer Höhe von 50 Metern, erhascht man schon von weitem den ersten Blick.

Ein letztes definitiv noch zu erwähnendes Must-see ist Der Louvre, das Schloss des ehemaligen Königs ist zur Zeit das Größte Museum auf der Erde und alleine schon aus dieser Tatsache eine Pflicht in jedem Urlaub.

Ein Hotel in Paris ist für jeden Urlauber wohl nicht all zu schwer zu finden. Paris ist und bleibt eine Touristenstadt, sodass an jeder Ecke eine Unterkunft zu finden ist. Hotel Paris ist dabei auch nicht so teuer wie man es sich vorher denkt. Auch für wenig Geld lässt sich eine schöne Zeit in der Hauptstadt Frankreichs verbringen. Nur sollte man als Tourist nicht den Fehler machen und zu wenig Zeit für den Urlaub einplanen. In Paris kann man gut und gerne ein bis zwei Wochen verbringen ohne auch alles gesehen zu haben

Comments are closed.